Geschehen

KRK

TAGE DER FEIGEN
"
Zum Ende des August, eine Feige im Mund" – eine gastronomische Veranstaltung, welche Ende August oder Anfang September abgehalten wird.

Neben der Bereicherung des touristischen Angebots ist es auch Ziel dieser Veranstaltung, auf den Bedarf der Erneuerung der Feigenstämme auf der Insel hinzuweisen und die Inselbewohner anzuregen, deren Produktion und Verarbeitung zu erneuern.

Die Besucher Krks können somit in den Restaurants, Hotels und Kaffeehäusern der Insel frische und trockene Feigen, Kuchen mit Feigen, sowie viele mit Feigen zubereitete Speisen verkosten.

MAI BRUTKASTEN
Eine dreitägige Veranstaltung, welche Anfang Mai am Strand Plav in der Stadt Krk abgehalten wird. Es nehmen junge Inselbands teil, welche sich einem breiten Publikum vorstellen, sowie auch deren Gäste und Künstler mit ihren Arbeiten. Am ersten und dritten Tag können Sie die verschiedenen musikalischen Genres genießen, während am zweiten Tag musikalische Neuheiten aufgeführt werden.


OMIŠALJ

ABEND DER ANTIKEN KÜCHE

Jeden Sommer wird im Juli in Mirine-Fulfinum der Geist der römischen Epoche mit dem traditionellen antiken Abendessen zu neuem Leben erweckt. Der “Abend der antiken Küche” ist eine der bekanntesten Veranstaltungen in Omišalj ,einer Gemeinde, die sich immer mehr in ein Fremdenverkehrszentrum verwandelt und ihren Gästen die ereignisreiche Geschichte präsentieren möchte, um die sie auch viele berühmtere Urlaubsorte nicht nur in Kroatien sondern im ganzen Mittelmeerraum beneiden können. Mit dieser Veranstaltung sollen traditionelle Bräuche dieser Gegend belebt und in das touristische Angebot miteinbezogen werden.

Der Abend der antiken Küche ist sowohl in gastronomischer als auch in kultureller Hinsicht interessant, denn diese Veranstaltung versetzt Besucher in die uralten Zeiten zurück, als die alten Römer durch Fulfinum spazierten und antike Speisen kosteten. Mit Fackellicht, origineller antiker Musik, Straßenkünstlern, Gladiatoren, römischen Soldaten und dem Kaiser mit seinem Gefolge können sich die in Togen gekleideten Besucher ganz in die römische Antike hineinversetzen. Einen besonderen Reiz verleiht dem Abend der antiken Küche das „römische Lager“. Hier werden antike Bräuche und Handwerke präsentiert, wie etwa eine Schmiede, Töpferei, Weberei, ein Seilmacher und Korbmacher. In einem Schönheitssalon der besonderen Art kann man sich eine antike Frisur machen oder die Haut mit Henna bemalen lassen.


MALINSKA

SENSA - Käsetage – Das gastronomische Angebot an Speisen und Produkten aus hausgemachtem Schafskäse wird in Restaurants in der Umgebung von Malinska dargeboten. Am Pier von Malinska findet dann an Christi Himmelfahrt die Hauptveranstaltung, das sogenannte Käsefest, zusammen mit einem traditionellen "Käserennen" "Teć za sir" statt. Dazu gibt es ein reiches gastronomisches Angebot an Gerichten aus hausgemachtem Schafskäse. Während dieser Käsetage gibt es am Pier in Malinska eine Käsemesse und eine Präsentation von traditionellen Handwerken.


DOBRINJ

ROCHUSFEST

Mit der Pest, die Mitte des 19. Jahrhunderts die Gegend um Dobrinj verheerte, begann in Šilo die Verehrung des Hl. Rochus.

Eine Votiv-Prozession, die jedes Jahr am 16. August von Polje in Richtung der Kirche in Šilo- verläuft, bildet das Hauptereignis des Tages von Šilo. Sie findet am Tag des Heilige Rochus, dem Schutzpatron von Šilo, statt zu dem zur Zeit der Pestplage die Bewohner beteten.

Der Tag von Šilo, oder auch Rochustag, beginnt mit der Frühmesse um 7.00 Uhr und dem Herausziehen eines speziellen Fischnetzes "Migavaca". Der Fang wird für alle Besucher zubereitet und dann mit einem Glas "Žlahtina" Wein gereicht. Weiter geht es mit der oben erwähnten Prozession in den Nachmittagsstunden und endet in den Abendstunden mit einem Fest und einem Feuerwerk.
Zudem findet einen Tag vor dem Rochusfest, an Mariä Himmelfahrt, das Jahrhundert alte "Schwimmmarathon Šilo- Crikvenica" statt, das vom Tourismusverband der Stadt Crikvenica organisiert wird und in Šilo beginnt.


BAŠKA

BIG FEST (BAŠKA INTERNATIONALES GITARRENFESTIVAL)
Eine dreitägige Veranstaltung vom 17. bis zum 20. August, die an mehreren Standorten in Baška stattfindet. Daran nehmen Gitarrenvirtuosen aus dem In- und Ausland teil. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird auch eine kleine Gitarrenschule organisiert. Dabei lernen viele junge Teilnehmer ihre ersten Gitarrengriffe, wobei die Fortgeschrittenen ihr Wissen am Abschlussabend darbieten.


VRBNIK

POPI 'I POJEDI (ISS UND TRINK)

Popi' i pojedi umfasst drei grundlegende Programme, die an drei Wochenenden im Juli und August abgehalten werden: das Žlahtina Festival- Razgon, die Šurlice Tage und die Weintage der Insel Krk. Diese Ereignisse fördern die lokalen Werte der Herstellung und Zubereitung von Speisen und der Weinherstellung in Verbindung mit lokalen Bräuchen, Folklore und traditioneller Musik. Mit einem abwechslungsreichen Programm, Spitzenweinen und traditionellen Spezialitäten begeistert diese Veranstaltung inländische und ausländische Touristen und bestätigt Vrbnik als önologisches und gastronomisches Zentrum des Kvarners.


ŽLAHTINA FESTIVAL
, Juli - Dreitägiges Žlahtina Fest, dieser autochthonen Weinsorte, die Vrbnik zu Ruhm verholfen hat. Es setzt sich zusammen aus den Tagen der offenen Weinkeller und der Feier des traditionellen „Razgon“ Feiertags. Das Weingut Pavlomir in Novi Vinodolski öffnet seine Türen am Freitag, alle Vrbnik Keller sind am Samstag geöffnet. Die Keller können auch mit einen kleinen Weinzug besucht werden.

Razgon ist ein Hirtenbrauch aus alten Zeiten, der am ersten Sonntag nach dem Feiertag des Hl. Petrus und Hl. Paulus gefeiert wird. Es kennzeichnet das Ende des Melkens von Schafen und ihre Freilassung zur Weide ins Freie. Zu diesem Anlass wird ein Workshop fürs Filzen von Wolle und ein kleiner Markt autochthoner Produkte organisiert. An zahlreichen Ständen kann man verschiedenartige Produkte kaufen und verkosten, wie Käse, Olivenöl, Honig, Feigen, ökologische Fruchtsirups , Marmelade, Nudeln, Wurst, Naturkosmetik , Produkte aus Wolle, Dachziegeln, Holz und Keramik. Am Abend gibt es dazu noch ein kulturelles Unterhaltungsprogramm.

ŠURLICE-TAGE, Juni - Die Besucher können die berühmten handgemachten autochthonen Teigwaren "Šurlice" so genießen, wie sie in der Vrbnik Gegend seit Jahrhunderten zubereitet werden. Während der gesamten Woche bereiten die Restaurants für ihre Gäste "Šurlice" mit verschiedenen Saucen zu und bieten diese zu Aktionspreisen an.

Am ersten und letzten Tag der Veranstaltung wird eine Verkostung von "Šurlice" und Weinen der Weingüter aus Vrbnik auf dem Hauptplatz von Vrbnik organisiert. Dazu gibt es ein besonderes kulturelles Unterhaltungsprogramm, eine Präsentation der "Šurlice" Herstellung und einen Markt autochthoner Produkte und Souvenirs.

WEINTAGE DER INSEL KRK, August. Diese bilden die dritte Veranstaltung im Rahmen des gastronomisch-önologischen Ereignisses "Popi i pojedi" (iss und trink), die traditionell am letzten Wochenende im August seit 2004 stattfindet.

Dieses "Weinfest" ist dafür bekannt, dass neben dem reichen Angebot an lokalen Weinen, auch der Besuch von Weinbauern aus anderen Regionen Kroatiens organisiert wird. Während dieser Tage kommen Liebhaber von exzellenten Weinen auf ihre Kosten, denn sie können bei Weinproben den Vrbnička Žlahtina Wein und andere Qualitätsweine aus anderen Teilen Kroatiens probieren. Es gibt auch Fachvorträge für Weinbauern, Ausstellungen von Weinverarbeitungs- und Weinaubaugeräten, Verkostungen für Besucher und ein kulturelles Unterhaltungsprogramm.


PUNAT

GASTRONOMISCHE VERANSTALTUNG "OLIVENTAGE"

Die Veranstaltung "Oliventage" als erste Veranstaltung in Kroatien, bei der ausländische und inländische Touristen an der Olivenernte teilnehmen, wird kontinuierlich seit 1996 organisiert. Zu Beginn war dies ein Ereignis für Touristen, das zur Verlängerung der Saison organisiert wurde.

Heute umfasst das Projekt mehrere Veranstaltungen: eine Kunstausstellung in der Galerie "Toš" zum Thema "Landschaft und Olivenhaine", eine Verkaufsausstellung von Werkzeugen und Ausrüstung für den Olivenanbau; eine Verkaufsausstellungen von einheimischen Produkten (Olivenöl, Ziegen- und Schafkäse, Honig, Wein, Feigenschnaps) der Insel Krk und der benachbarten Inseln. Der Schwerpunkt liegt auf Olivenöl und Produkten mit dem Label "kroatisches Inselprodukt". In Zusammenarbeit mit dem Beratungsdienst Rijeka wird in den Olivenhainen das Schneiden von Oliven gezeigt. Auch werden Fachvorträge und Olivenölproben für Gastwirte und Köche organisiert, um ihnen die richtige Anwendung von Olivenöl zu zeigen.

Es gibt auch einen kulinarischen Wettbewerb-"ZLATNA MASLINA" (Goldene Olive) bzw. eine gastronomische Promenade durch Punats Restaurants. Dabei werden Weine aus der Region und traditionelle Gerichte aufeinander abgestimmt, alles, um die Anwendung von Olivenöl in täglichen Mahlzeiten, in Restaurants, aber auch zu Hause zu popularisieren. In Zusammenarbeit mit Restaurants, Hotels und der Ölmühle wird eine Olivenernte mit fachmännischer Führung organisiert. Außerdem wird der Herstellungsprozess von nativem Olivenöl durch Kaltpressung gezeigt. Daran können alle Altersgruppen von Kindern bis zu älteren Touristen teilnehmen.

Die Veranstaltung endet in der Regel mit einem Unterhaltungsprogramm im Freien. In den letzten paar Jahren gibt es einen "kulinarischen Journalisten-Cup", einen Wettbewerb in der Zubereitung von Lammeintopf (žvacet) oder Wild mit Oliven. Dazu gibt es hausgemachte Teigwaren (Šurlice) oder Polenta mit Oliven.


In der Mehrzahl der Inselrestaurants können verschiedene heimische Spezialitäten verkostet werden; abhängig vom Saisonzeitraum heben wir hervor:
Tage des Spargels - April
Tage des jungen Lammfleisches von Krk – April - Juni
Tage der Calamari - Oktober
Tage des Stockfisches – Dezember